Lierbergschule

(Hauptstandort an der Saarner Straße / Teilstandort am Blötter Weg)

Gemeinschaftsgrundschule

07.04.2022

Informationen der Stadt Mülheim zum Ukraine Krieg
in Deutsch
Ukrainisch
und Russisch

06.04.2022

Sehr geehrte Eltern,

nach heutigem Stand endet nach den Osterferien die Selbsttestung der Schülerinnen
und Schüler mit den Corona-Schnelltests.

Um nach den Ferien die Möglichkeit der Ansteckung so gering wie möglich zu halten,
möchten wir Sie bitten, Ihr Kind noch einmal mit einem Selbsttest zu testen, bevor es
am Montag, dem 25.04.2022 wieder in die Schule kommt. Die Klassenlehrkräfte
geben allen Kindern am Freitag noch einen Selbsttest mit nach Hause.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie schöne Ferien und gute Erholung.

Mit freundlichen Grüßen

N. Bunn, Schulleiterin  und J. Hanke, stellv. Schulleiterin

 

18.03.2022

Anbei die aktuellen Informationen zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes.

11.03.2022

Danke an alle Kinder und Eltern der Lierbergschule

für 122 volle Kartons!!! (bitte klicken)

10.03.2022

Heute wurden an beiden Standorten die über die Aktion der Diakonie gesammelten Spenden für die Ukraine sortiert und zur Abholung verpackt.

VIELEN DANK FÜR IHRE GROßE HILFSBEREITSCHAFT!!!

08.03.2022

Alle Kinder der Lierbergschule wünschen sich Frieden für die Ukraine!

Standort Blötter Weg
Standort Saarner Straße

07.03.2022

Alle Infos zur Spendenaktion für die Ukraine finden Sie hier.

 

23.02.2022

Informationen zur neuen Teststrategie ab dem 28.2.22 finden Sie hier. Ebenfalls das den Kindern in der Schule ausgeteilte Formular zur Bestätigung über die Durchführung der Selbsttests.

 

17.02.2022

Informationen zur Umstellung des Testverfahrens an Grundschulen ab dem 28.02.2022 finden Sie hier.

16.02.2022

Sehr geehrte Eltern,
wir wurden gerade darüber informiert, dass morgen auf Grund der Sturmwarnung ein landesweiter Unterrichtsausfall angeordnet ist. Bei anhaltenden Unwetter kann dieser ggf. verlängert werden.
Wir werde Sie dann rechtzeitig informieren.
Bitte schicken Sie Ihr Kind morgen nicht zur Schule. Auch die Betreuungs- und OGS-Gruppen werden morgen geschlossen bleiben.
Auszug aus der Mail des Ministeriums:
„Auf Grundlage des Erlasses „Regelungen zum Unterrichtsausfall und
anderen schulischen Maßnahmen bei Unwettern und anderen extremen
Wetter-Ereignissen“ vom 13.03.2021 wird ein landesweiter
Unterrichtsausfall für den 17.02.2022 angeordnet. Sollte das Unwetter über das genannte Datum andauern, werde ich Sie rechtzeitig informieren“ (MSB.16.02.2022).
Mit freundlichen Grüßen
Nicole Bunn                    Janina Hanke
Schulleiterin                  stellv. Schulleiterin

 

04.02.2022

Auf Grund der pädagogischen Konferenz finden die Lollitests in der nächsten
Woche wie folgt statt.

 

31.01.2022

Aktuelle Infos zum Ablauf der Testungen sowie ein Schaubild finden Sie hier.

 

26.01.2022

Liebe Eltern, die aktualisierten Änderungen zu den neuen Testabläufen finden
Sie hier.

 

25.01.2022

Infos zum neuen Ablauf der Testungen in der Grundschule ab dem 26.01.2022 finden
Sie hier.

 

21.01.2022

Liebe Eltern,
hier finden Sie Informationen des Gesundheitsamtes über das aktuelle Vorgehen bei Infektionsquellen in der Klasse Ihres Kindes sowie ein passendes Schaubild.

 

09.01.2022

Elterninformation zum Schulstart
Sehr geehrte Eltern,
morgen startet die Schule wieder im Präsenzunterricht. Wir hoffen, Sie hatten schöne Weihnachtsferien und freuen uns darüber Ihre Kinder wiederzusehen.
Mit dem Schulstart beginnt auch das „neue“ Lolli-Testverfahren, über dass wir Sie bereits vor den Ferien informiert haben.
In dieser Woche gilt folgender Ablauf:
Am Montag, dem 10.01.2022 werden alle Kinder im Klassenpool und mit dem Einzeltest getestet. Sollte der Klassenpool positiv sein, erfahren Sie dies per Mail durch die Klassenlehrkraft. Das Labor wertet dann über Nacht die Einzelproben aus und informiert Sie direkt per Mail über das Ergebnis Ihres Kindes. Bei einem negativem Ergebnis dürfen Sie Ihr Kind am Dienstag, dem 11.01.2022 wieder in die Schule schicken. Bitte übermitteln Sie das negative Testergebnis der Klassenlehrkraft per Mail (Screenshot des neg. Nachweises) oder geben Sie es Ihrem Kind als Ausdruck mit. An diesem Tag rechnen wir aufgrund des hohen Testaufkommens mit einer sehr verzögerten Übermittlung der Ergebnisse. Kontrollieren Sie am besten am Dienstagmorgen erst Ihre Mails. Wenn Sie weder vom Labor noch von der Klassenlehrkraft eine Nachricht vorfinden, kann Ihr Kind zum Unterricht erscheinen.
Am Mittwoch, dem 12.01.2022  werden die Klassen 1 und 2 und am Donnerstag, dem 13.01.2022 die Klassen 3 und 4 im Klassenpool und dem Einzeltest getestet.  Bitte überprüfen Sie Ihre Emails..
Die neue Coronabetreuungsverordnung sieht vor, dass sich zunächst alle Kinder, unabhängig vom Impfstatus, testen lassen müssen.
Wichtig:
Alle genesene Kinder dürfen in den ersten acht Wochen nach ihrer Rückkehr aus der Quarantäne nicht am Lolli-Testverfahren teilnehmen und sind für diesen Zeitraum von der Testpflicht in der Schule befreit.
Bitte informieren Sie deshalb Ihre Klassenlehrkraft per Mail darüber, falls Ihr Kind eine Covid-Infektion durchgemacht hat und übermitteln Sie die Genesenbescheinigung. So können wir falsch positive Klassenpools vermeiden.
In den weiteren Wochen werden die Kinder der Klassen 1 und 2 wieder  montags und mittwochs und die Kinder der Klassen 3 und 4 immer dienstags und donnerstags getestet.
Sollte Ihr Kind nicht an den verpflichtenden Schultestungen teilnehmen, reichen Sie bitte einen aktuellen Nachweis über einen negativen Bürgertest ein, damit Ihr Kind am Präsenzunterricht teilnehmen kann.
Wenn Ihr Kind krank ist und dadurch die Schultestung verpasst, bitten wir Sie, uns einen negativen Bürgertest vorzulegen. Wenn Ihr Kind länger krank ist, reicht es, wenn Sie am Tag des Schulbesuchs einen negativen Bürgertest vom Vortag vorlegen können.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der aktuellen Schulmail und der Pressemitteilung des Ministeriums unter :
https://www.schulministerium.nrw/presse/pressemitteilungen/testpflicht-schulen-wird-zum-schulstart-nach-den-ferien-ausgeweitet-06-01
https://www.schulministerium.nrw/06012022-schulstart-mit-anpassung-der-teststrategie-nach-den-weihnachtsferien
Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien einen guten Schulbeginn und ein gesundes Jahr 2022.
Mit freundlichen Grüßen
N.Bunn, Schulleiterin                                          J. Hanke, stellvertretende Schulleiterin

17.12.2021

Weihnachtsbrief der Schulleitung

09.12.2021

Eine Elterninformation zum Thema „Squid Game“ finden Sie hier.

01.12.2021

Alle Infos zur Maskenpflicht ab dem 02.12.2021 finden Sie hier.

 

18.11.2021

Alle Infos zur Lolli-Testung nach den Weihnachtsferien finden Sie hier.

03.11.2021

Weitere Infos zur Maske am Sitzplatz finden Sie hier.

 

29.10.2021

Aktuelle Informationen zur Maskenpflicht ab dem 02.11.2021 finden Sie hier.

 

07.10.2021

Alle Informationen für nach den Herbstferien finden Sie hier.

 

05.10.2021

Der Förderverein informiert über seinen aktuellen Stand, bittet um Spenden und wirbt um Mitglieder. Alle Infos hier.

 

28.09.2021

Liebe Eltern,
am 5. und 6.10.21 sind die Anmeldungen für die neuen Erstklässler . Ihre Kinder haben an diesen Tagen wie folgt Unterricht.

16.08.2021

Sehr geehrte Eltern,
wir hoffen, Sie hatten schöne Sommerferien und eine erholsame Zeit.

 

Das neue Schuljahr beginnt so wie das vorherige beendet wurde:
  • Präsenzunterricht in vollem Umfang
  • Gemeinsamer jahrgangsbezogener Betreuungs- und Ganztagsbetrieb
  • Unterricht in allen Fächern nach der Stundentafel
  • Lolli-Tests (2X wöchentlich)
  • Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske im Schulgebäude

 

Für die ersten Unterrichtstage vom 18.08. bis zum 20.08.2021 gilt für die Kinder der Jahrgänge 2, 3 und 4:
  • Lolli-Testungen am Mittwoch in den Klassen. Sollten Sie kein Röhrchen zur Einzeltestung mehr haben, kontaktieren Sie bitte Ihre Klassenlehrkraft.
  • Schauen Sie am Donnerstagmorgen bitte in Ihr Emailpostfach. Sollte der Pool der Klasse Ihres Kindes positiv sein, informieren wir Sie zeitnah. Bringen Sie dann bitte den Einzeltest bis 8.30 Uhr in die Schule. Bis zum Ergebnis der Einzeltestung muss Ihr Kind in häuslicher Quarantäne verbleiben.
  • Geben Sie Ihrem Kind bitte eine medizinische Maske zum Tragen im Schulgebäude mit.
  • An diesen 3 Tagen findet der Unterricht täglich von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr statt.

 

Bitte denke Sie daran, dass bei der Einreise nach Deutschland je nach Ausreisegebiet spezielle Anmelde- und Quarantänepflichten zu beachten sind. Diese können Sie auf der Webseite des Bundesministeriums für Gesundheit einsehen: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/service/gesetze-und-verordnungen/guv-19-lp/coronaeinreiseev.htm

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern einen guten Schulstart!
Mit freundlichen Grüßen
Nicole Bunn               Janina Hanke
Schulleiterin             stellv. Schulleiterin